Die Konferenz über den Schumanplan (Paris, 12. April 1951)

Bild
Am 12. April 1951 treffen die Außenminister der sechs am Schuman-Plan beteiligten Staaten – Konrad Adenauer, Carlo Sforza, Paul van Zeeland, Dirk Stikker, Joseph Bech und Robert Schuman – im französischen Außenministerium zusammen, um letzte Hand an den Pariser Vertrag anzulegen, mit dessen Unterzeichnung am 18. April die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS) gegründet wird.

Quelle und Copyright

Quelle: Conférence du Plan Schuman. Paris: Photothèque Parlement européen, 12/04/1951. Noir et blanc.

Copyright: (c) AFP

Dieses Dokument ist ebenfalls abrufbar unter…

Die Konferenz über den Schumanplan (Paris, 12. April 1951)