CVCE beim 2015 Text Encoding Initiative Conference and Members’ Meeting

Das CVCE nahm jüngst am 2015 TEI Conference and Members’ Meeting zum Thema „Connect — Animate — Innovate“ teil, das vom 28. bis zum 31. Oktober in Lyon stattfand. Das Papier „From a Small-Scale Digital Edition to a TEI Publication Framework in Modern European History“ wurde von Florentina Armaselu, Forscherin am Digital Humanities Lab (DH Lab) des CVCE, präsentiert. Schwerpunkt der Präsentation war die Kodierung und Darstellung eines experimentellen XML-TEI-Musters zum Thema Rüstungsproduktion, Standardisierung und Kontrolle in der Westeuropäischen Union (WEU). Ein weiterer Fokus lag auf dem laufenden Projekt zur Schaffung eines TEI-basierten Rahmens für die Veröffentlichung von Dokumenten über die Geschichte der europäischen Integration auf der Website des CVCE.

 

Mehr dazu unter:

TEI Conference 2015

Zusammenfassung

Präsentation