Zweite Interviewreihe mit Viviane Reding

Nach einer ersten Interviewreihe im vergangenen Mai stand die Europa-Abgeordnete Viviane Reding dem CVCE nunmehr im Rahmen einer zweiten Auflage Rede und Antwort. Anlass für das Interview war nicht nur das Forschungsprojekt „Pierre Werner und Europa“, sondern auch der luxemburgische Vorsitz im Rat der Europäischen Union.

In ihrem Zeitzeugenbericht zog Frau Reding nochmals Bilanz zu ihren drei Amtszeiten als Mitglied der Europäischen Kommission (1999–2014), in der sie zuletzt als Vizepräsidentin für Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft zuständig war. Ebenso ging sie auf die wichtigsten Ereignisse in Zusammenhang mit der europäischen Integrationsbewegung in diesen Jahren ein.

Das von Dr. Elena Danescu geleitete Projekt „Pierre Werner und Europa“ beschäftigt sich mit dem europäischen Wirken und Gedankengut Pierre Werners, seinerzeit Premierminister, Finanzminister und Außenminister des Großherzogtums Luxemburg.