Affiche sur le train de l'Europe (1952)

Texte
En 1948, afin de vanter les bienfaits de la coopération économique et du plan Marshall en Europe, l'Organisation européenne de coopération économique (OECE) affrète un train dont les cinq wagons composent une exposition itinérante à travers pas moins de dix-huit pays européens. En 1952, une affiche annonce l'arrivée du "train de l'Europe" en Autriche.

Source et copyright

Source: Österreichische Nationalbibliothek Flugblätter-, Plakate- und Exlibris-Sammlung, Josefsplatz 1, A-1015 Wien. Ausstellung. Europazug, Walter Hofmann, Wien 1952 - ÖNB-FLU 16308398.

Copyright: Alle Rechte bezüglich des Vervielfältigens, Veröffentlichens, Weiterverarbeitens, Verteilens oder Versendens an Dritte über Internet, ein internes Netzwerk oder auf anderem Wege sind urheberrechtlich geschützt und gelten weltweit. Alle Rechte der im Internet verbreiteten Dokumente liegen bei den jeweiligen Autoren oder Anspruchsberechtigten. Die Anträge auf Genehmigung sind an die Autoren oder betreffenden Anspruchsberechtigten zu richten. Wir weisen Sie diesbezüglich ebenfalls auf die juristische Ankündigung und die Benutzungsbedingungen auf der Website hin.

Ce document se trouve également dans…

Le contenu pdf ne peut pas être affiché dans le navigateur. Pour pouvoir lire le contenu, vous devez installer
Téléchargement du contenu