Wien, Haupstadt Europas (1934)

Text
Im Jahre 1934 setzt sich der österreich-tschechische Graf Richard Coudenhove-Kalergi, der 1923 die Paneuropa-Bewegung gründete, für die Ernennung Wiens zur Bundeshauptstadt des vereinten Europas ein.

Quelle und Copyright

Quelle: R. N. Coudenhove-Kalergi. Europa erwacht. 8 éd. Zürich-Wien-Leipzig: Paneuropa-Verlag, 1934. 295 S.

Copyright: (c) 2006 by Paneuropa-Verlag Augsburg GmbH
All rights reserved Reproduction or translations of the work worldwide - on the whole or in parts - depend on the prior written consent of Paneuropa-Verlag GmbH Augsburg.

Dieses Dokument ist ebenfalls abrufbar unter…

Der PDF-Inhalt kann im Browser nicht angezeigt werden. Um den Inhalt anzuzeigen, müssen Sie installieren.
Inhalt herunterladen