Jacques Chirac

Pass

Quelle und Copyright

Quelle: CVCE.

Photo: Conseil européen extraordinaire de Bruxelles. Bruxelles: Commission européenne, 17/02/2003. Couleur.

Copyright: (c) Centre Virtuel de la Connaissance sur l'Europe (CVCE)
Tous droits de reproduction, de communication au public, d'adaptation, de distribution ou de rediffusion, via Internet, un réseau interne ou tout autre moyen, strictement réservés pour tous pays. Consultez l'avertissement juridique et les conditions d'utilisation du site.

Photo: (c) European Community

Dieses Dokument ist ebenfalls abrufbar unter…

Jacques Chirac
Geburtsort und -datum
25/11/1932 in Paris (Frankreich)
Staatsangehörigkeit
französisch
Ämter und Tätigkeiten
Sonderbeauftragter im Élysée-Palast (1962-1967)
Stadtrat von Sainte-Féréole (Corrèze) (1965-1977)
Referent am Rechnungshof (1965-1993)
Abgeordneter des Departements Corrèze (März-Mai 1967, Juni-August 1968, März-Mai 1973)
Staatssekretär für soziale Angelegenheiten mit Zuständigkeit für Beschäftigungsprobleme (1967-1968)
Mitglied im Departementrat des Kantons Meymac (1968-1988)
Staatssekretär für Wirtschaft und Finanzen (1968-1971)
Vorsitzender des Departementrats Corrèze (1970-1979)
Beigeordneter Minister des Premierministers mit Zuständigkeit für die Beziehungen zum Parlament (1971-1972)
Minister für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung (1972-1974)
Innenminister (1974)
Premierminister (1974-1976)
Generalsekretär der Partei Union des Démocrates Républicains (UDR) (Dezember 1974-Juni 1975)
Ehrengeneralsekretär der UDR (1975)
Abgeordneter des Departements Corrèze (1976-1995)
Vorsitzender der Partei Rassemblement pour la République (RPR) (1976-1994)
Bürgermeister von Paris (1977-1995)
Abgeordneter im Europäischen Parlament (1979-1980)
Premierminister (1986-1988)
Präsident der Republik (1995-2007)
Mitglied des französischen Verfassungsrats (2007-2010)