Flagge der EGKS (1978)

Text
Im Jahr 1958 zählt die Flagge der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS) sechs goldene Sterne auf halb schwarzem und halb blauem Grund, welche jeweils Kohle und Stahl symbolisieren. Die Zahl der Sterne wurde mit den verschiedenen Erweiterungsrunden der EGKS immer wieder erhöht und 1986 schließlich auf zwölf festgelegt. Für die Farbe der Sterne entschied man sich später für Silber. Dieses Dokument aus dem Jahre 1978 zeigt die EGKS-Flagge mit neun silbernen Sternen, entsprechend den neun Mitgliedstaaten zu jener Zeit.

Quelle und Copyright

Quelle: Archives Comité consultatif de la CECA, Luxembourg.

Copyright: (c) Comité consultatif de la CECA

Dieses Dokument ist ebenfalls abrufbar unter…

Der PDF-Inhalt kann im Browser nicht angezeigt werden. Um den Inhalt anzuzeigen, müssen Sie installieren.
Inhalt herunterladen