Die alliierte Besatzung Österreichs im Film (1951)

Text
Im Oktober 1951 stellt das Plakat des Films „Die Vier im Jeep“ des Schweizer Regisseurs Leopold Lindtberg das tägliche Leben der interalliierten Militärpolizei während der Besatzung Österreichs dar.

Quelle und Copyright

Quelle: Österreichische Nationalbibliothek Flugblätter-, Plakate- und Exlibris-Sammlung, Josefsplatz 1, A-1015 Wien. Die Vier im Jeep, Raimund Schoderböck, Wien 1951 - ÖNB-FLU 16302849.

Copyright: Alle Rechte bezüglich des Vervielfältigens, Veröffentlichens, Weiterverarbeitens, Verteilens oder Versendens an Dritte über Internet, ein internes Netzwerk oder auf anderem Wege sind urheberrechtlich geschützt und gelten weltweit. Alle Rechte der im Internet verbreiteten Dokumente liegen bei den jeweiligen Autoren oder Anspruchsberechtigten. Die Anträge auf Genehmigung sind an die Autoren oder betreffenden Anspruchsberechtigten zu richten. Wir weisen Sie diesbezüglich ebenfalls auf die juristische Ankündigung und die Benutzungsbedingungen auf der Website hin.

Dieses Dokument ist ebenfalls abrufbar unter…

Der PDF-Inhalt kann im Browser nicht angezeigt werden. Um den Inhalt anzuzeigen, müssen Sie installieren.
Inhalt herunterladen